Die Waldzwerge
sind wilde Gesellen

Tief im Wald, neben alten Bäumen, unter knorrigen Wurzeln, zwischen grünen Zweigen, hinter schroffen Felsen, an schattigen Quellen oder im dichten Gestrüpp wohnen die Waldzwerge. Abseits der hektischen Welt der Erwachsenen und doch kaum einen Steinwurf von Dir entfernt. Hast Du sie schon kennengelernt?

Im Freien spielende Kinder sind mittlerweile zu einer Rarität geworden. Das Waldvolk setzt sich deshalb mit allen Kräften dafür ein, dass große und kleine Menschen gemeinsam draußen spielen. Zu diesem Zweck haben sie die Waldzwerge gegründet, den naturpädagogischen Spielkreis des Waldvolks. Regelmäßig veranstalten sie Ausflüge für Kinder und deren Angehörige, die den Wunsch teilen, sich in einer bunt gemischten Gemeinschaft in der Natur zu bewegen, zu spielen und die Schätze der Natur zu entdecken.

Unsere Gedanken und Hintergründe zum Verein haben wir in einem Konzept zusammengefaßt.

Wilde Freitage mit dem Waldvolk

Wir wollen uns und unseren Kindern mit den Waldnachmittagen ein ganz besonderes Geschenk machen: Gemeinsam erlebte Zeit, ohne Termindruck und Alltagsstreß. Und da es sich gemeinsam mit anderen Kindern viel besser toben und staunen läßt, haben wir uns zu einem Spielkreis mit regelmäßigen Treffen im Wald zusammengefunden. Mehr Informationen zu den Ausflügen gibt es unter Wilder Freitag

Der Harz bietet viele Plätze, die es erlauben, Wildnis hautnah zu erleben. Unser Stammplatz liegt zwischen Bad Grund und Clausthal-Zellerfeld am Taternplatz, wir besuchen aber auch andere Plätze, z.B. die Innerste in der Nähe von Wildemann. Genauere Wegbeschreibungen und eine Karte gibt es unter Treffpunkte.

Neugierig geworden?
Dann komm zum gemeinsamen Spiel in den Wald!